Mittwoch, 27. Dezember 2017

Der 23. Dezember im Nähzimmer - Geburtstagsoutfit muss sein


Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben. So sehr ich die Weihnachtszeit liebe, die drei Hochtage des Weihnachtsfestes sind seit dem Ende der Spielzeugzeit doch auch nicht mehr das, was sie mal waren. Im nächsten Jahr wünsche ich mir wieder Lego. Nur damit ich wieder etwas zum anschließenden Zusammenbauen auspacken kann. So!


Den Tag vor Heiligabend verbringe ich meist im Nähzimmer. Der letzte Drücker und ich... wir haben ja ein sehr inniges Verhältnis zueinander. So versuche ich nun schon das 3. Jahr am 23. Dezember nicht nur die letzten Weihnachtsgeschenke fertig zu stellen, sondern auch noch für das standesgemäße Geburtstagsoutfit der großen Feldmaus zu sorgen. Drei Jahre haben wir mit dem kleinen Wirbelwind nun schon unser ganz persönliches Christkind in der Straße.

Zum ersten Geburtstag zierte ihr Geburtstagsshirt eine kleine Giraffe (leider nicht gebloggt), zum zweiten Geburtstag gab es den gewünschten "Mingo" und in diesem Jahr wäre es fast ein Fasan geworden... Das Aufwachsen am Feldrand führt wohl zu extravaganten Lieblingstieren. Da Fasane und Rebhühner aber keine sonders hübschen Tiere sind und auch zum Applizieren nicht gerade geeignet sind, einigte ich mich mit der Grau-rosa-Mama auf ein Pferd. Schließlich ist die große Feldmaus in diesem Lebensjahr das erste mal geritten und eine Pferdetorte gab es zum Geburtstag auch. Als Schnittmuster wählte ich mir diesmal das Modell 20 aus der Ottobre 4/2013.

Wer jetzt ganz gut aufgepasst hat, fragt sich nun sicher, warum das Geburtstagskleid denn dunkelblau ist. Jaaaaaa, ich hatte keinen zufriedenstellenden rosafarbenen Jersey mehr im Regal und grau gefiel mir zur geplanten Applikation nicht. Also wurde es dunkelblau und kaum hatte ich zugeschnitten verkündigte die große Feldmaus ihrer Mama, ihre Lieblingsfarbe sei so wie der Kinderwagen ihrer kleinen Schwester... und der ist dunkelblau - also alles richtig gemacht :D

Liebe Grüße, Nadine


Kurz gesagt:
  • Shirtkleid basierend auf Modell 20 aus der Ottobre 4/2013
  • Pferd appliziert nach der Vorlage "Pferdinand" von Fabelwald
  • Beschriftung mit dem Plotter erstellt und aufgebügelt

1 Kommentar:

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline