Freitag, 28. Oktober 2016

Herzbube mit ganz viel Katerliebe


Ich nähe wahnsinnig gerne für unsere Nachbarskinder. Ihre Freude darüber und meine Werke getragen zu sehen macht mich immer wieder glücklich. 

Mit der Einschulung des Räubers in diesem Jahr dachte ich, wäre die Zeit, in der ich ihn benähen darf, vorbei... Er ist wirklich groß, frech und sowas von kess geworden. Dabei wollte ihn das Lieblingsmädchen doch gestern erst zurückgeben... Aber nein, ich habe sogar das Gefühl, er weiß das von mir genähte jetzt sogar richtig zu schätzen.


Ich glaube das Wichtigste ist, den Kindern (gerade den älteren) zuzuhören, ihre Wünsche aufzugreifen und dabei auch mal gegen die eigenen Prinzipien zu agieren. So ein Hoodie ist sicher nicht das spektakulärste, dass ich hier präsentiert habe, aber genau DEN wollte der Räuber haben.

Alle Stoffe hat er sich im Stoffladen selber ausgesucht und ich hatte eine strikte Anweisung, wie ich ihn nähen sollte. KATER-Pfötchen für Kapuze und Ärmel, der Rest nur grau und vorne eine dicke Pfote drauf. Schließlich liebt der Räuber seine beiden Kater.


"Ooooah, mein Pulli!", entgegnete mir der Räuber bei der Übergabe. Zog ihn direkt an und so schnell auch nicht mehr aus.

Und Nüsse kann man damit auch prima sammeln...


Liebe Grüße, Nadine

Schnitt Hoodie: Herzbube von Fred vonSoho (Gr. 128)
Stoffe: gekauft bei Lisas Stoffe in Rheda
Pfoten-Appli: Selbst gezeichnet

Kommentare:

  1. Wir lieben Sie einfach, deine altagstauglichen Werke! Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!
    Ich höre auch auf das, was meine Kinder wollen (zumindest beim Nähen). Den Rosa-Glitzer-Reh-Hoodie von neulich hätte ich auch so nicht genäht. Aber da wir uns einigen konnten und die Zaubermaus den Pulli seitdem kaum wieder auszieht, habe ich das auch gern gemacht und freue mich über ihre Freude über ihren Pulli. :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadine,
    es ist toll wie sich der Räuber freut. Ich kenne das selber, meine Gastschwester zieht heute noch fast Täglich ihre Mütze an, die ich ihr vor sage und schreibe 2 jahren genäht hab. Damals ist sie mit mir in die Stadt gefahren zum Stoffladen und hat sich den Stoff für ein Shirt ausgesucht und als Überraschung hab ich ihr noch die Mütze genäht, wirklich schön. :)
    Ich drücke dich!
    Liebe Grüße maira

    AntwortenLöschen
  4. Der ist richtig, richtig klasse und ein absolutes Unikat.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja ein netter pullover! für jungs genau das richtige! dezent und doch besonders! toll! lg kiki

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline