Mittwoch, 27. Juli 2016

Kaninchen-Impfpasshülle Deluxe


Schon fast mein ganzes Leben lang haben wir Kaninchen. Immer um ihr Wohlbefinden bemüht, haben wir ihnen hier ein kleines Paradis geschaffen. 
Jeder, der uns kennt, weiß wovon ich schreibe ;-) Leider werden auch die glücklichsten Langohren mal krank und dann ist guter Rat teuer (im wahrsten Sinne des Wortes). 

Wir haben während des Semesters 8 Wochen um das Leben unserer Angora-Dame Tres gekämpft. Mit der großartigen Hilfe unserer Nachbarin haben wir es geschafft, dieses kämpfende Tier über drei Wochen lang fünf mal am Tag mit der Spritze zu päppeln, damit ich zur Uni fahren konnte. Wir haben Infusionen gelegt, Schmerzmittel gespritzt, das beste Heu und die leckersten Kräuter ran geschafft, Päppelbrei-Experimente angestellt. Unsere Küche sah letztlich so aus, wie Tier-Apotheke und Hexenküche in einem. Trotz aller Bemühungen mussten wir sie letztlich gehen lassen. Sie war einfach zu lange zu krank.


Eine regelmäßige Gewichtskontrolle, die Überwachung der Medikamentengabe und das Festhalten aller Auffälligkeiten und Diagnosen waren bei Tres lebenswichtig. Jeder Tierarzt musste wissen, wann sie welches Medikament in welcher Dosierung bekommen hatte und das, was er feststellte, musste wieder festgehalten werden. Meist tippte ich mir das schnell ins Handy, was aber nach kurzer Zeit unübersichtlich wurde. 

Mit einer genähten Kladde habe ich nun für die Zukunft Abhilfe geschaffen. Neben einem Ringbuch samt Stift, finden darin auch vier Impfpässe Platz. Ein praktisches Sichtfach für den nächsten Impftermin oder die Visitenkarte vom Tierarzt durfte auch nicht fehlen. So ist immer alles beisammen und griffbereit. 


Die Kladde habe ich ordentlich mit Decovil und Vlieseline Bügeleinlage verstärkt, sodass sie richtig schön hart geworden ist. Ja, ich stehe auf Bügeln ;-) Den Schnitt habe ich mir anhand der Maße der Sachen, die rein sollten, selber gebastelt. Eine Anleitung für das Annähen von Schrägband, besonders um die Ecken, findet ihr z.B. bei Farbenmix.

Obwohl ich so stolz auf die Kladde bin (darf man doch auch mal sagen oder?), hoffe ich, dass wir jetzt nicht so schnell von ihrem Nutzen profitieren müssen.

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Schnitt: selber gebastelt
Stoffe: aus dem heimischen Stoffladen
Plotter-Datei: Silhouette Store
Farbiges Gummi: Farbenmix-Shop
Weltwunderschönstes Notizbuch: Gab es vor Jahren bei schoppidu.com

Kommentare:

  1. die kladde sieht wirklich richtig toll und fachmännisch aus - super - allerdings hoffe ich eigentlich, das du sie nie, nie, nie wieder benutzen musst. haustiere sind familienmitglieder und wenn sie krank sind - uff - nein, da denke ich gar nicht drüber nach!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Numi,
      leider durften wir heute Nachmittag schon wieder direkt gebrauch machen... Das Prinzchen hatte ein eitriges Auge. Die Tierarzthelferin grinste schon, als wir rein kamen. Den Namen brauchte ich schon gar nicht mehr nennen. Suuuuuper. Wann kriege ich eigentlich eine Bonuskarte?!

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
    2. Wir haben damals Mengenrabatt bekommen, als wir drei unserer fünf Katzen gleichzeitig haben kastrieren lassen. Frag doch einfach mal nach. Vielleicht kann der Tierarzt Dir wenigstens einen Rabatt bei Spezialfutter oder Medizin "weiterreichen", den seine Praxis bestimmt bekommt. Oder Proben/Muster, die er von Vertretern bekommt.

      Deine Hülle ist sehr hübsch und pfiffig.
      Aber dass Ihr die Angora-Dame gehen lassen musstet, ist sehr traurig. Auch wenn es natürlich besser ist, wenn das Tier nicht mehr leiden muss. Ich kenne das...

      Sei herzlich gegrüßt,
      Henriette

      Löschen
    3. Zumindest beim Impfen ist das hier auch so. Ab 3 Tieren wird es etwas günstiger, wenn man alle dabei hat. Futter brauchen wir eigentlich nicht, da wir größtenteils Wiese füttern und mit Gemüse und Heu ergänzen :-)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  2. So genial, wie das U-Heft beim Kind für die Hasen. Sehr gelungen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, vielen lieben Dank! Genau so. Da hat man alles hübsch aufbewahrt.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  3. Du machst IMMER tolle Sachen! Aber das hier finde ich so genial und sieht so schön aus! <3 Große Klasse! Und ich finde es toll, wie liebevoll ihr für eure Hasis sorgt.
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  4. Supertoll geworden! Auch wenn ich dir zustimme, daß es nicht so viele Anlässe gebeb sollte, es herauszuholen, ist es einfach klasse geworden. Schön sortiert und übersichtlich.

    AntwortenLöschen
  5. So ein Buch ist echt praktisch, gerade wenn man viele Tierchen hat! Ich muss mir das mal merken, dann kann ich für unseren leider schon sehr geschrumpften Zoo auch mal ein kleines Heftchen nähen!: )

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline