Freitag, 17. Juni 2016

Ausflug mit Kind, Kleinkind und bunten Klamotten


Einmal die Woche habe ich eine Verabredung mit den beiden kleinen Menschen, die ich diesmal mit meinen genähten Sachen abgelichtet habe. Wir lesen Pippi Langstrumpf, machen uns ungesundes Popcorn, spielen "Bauer ärgere dich nicht" oder machen einen Ausflug. Auf jeden Fall haben wir immer viel Spaß.

Am Wochenende waren wir drei im Tierpark. So richtig mit Autofahren und anschließendem komatösen Rückbankvolk, praktischer Erfahrung mit Kinderwagen bei Gelände mit Hanglage und völlig angstfreiem Kleinkind. Es war nicht wirklich weniger anstrengend als mit 50 Grundschülern, aber mindestens genauso schön ;-)



Man könnte denken, die beiden sollten von mir schon massig benäht worden sein, dem ist aber gar nicht so. Wer schenkt mir Zeit um das mal zu ändern? Tatsächlich habe ich die Große bisher nur mit dem Little Forest-Shirt zum Geburtstag im Dezember benäht und den Kleinen.... wollt ihr mal lachen? - In den Stunden vor unserem Ausflug in den Tierpark *grins*.
Schon ewig wollte ich ihm eine Knickerbocker nähen, weil ich schon immer fand, dass ihm die richtig gut stehen würden und als mir gerade der schöne Cord in die Hände fiel, musste ich direkt loslegen. Die Hose war tatsächlich ruck-zuck genäht, also dachte ich, "nähste mal eben noch ein Shirt dazu". Inzwischen tut es auch gar nicht mehr so weh, geliebte Stoffschätze, wie den alten Fuchsig-Jersey von Farbenmix, anzuschneiden. Wenn nicht jetzt, dann nie! 



Die Hose sollte zumindest eine Knickerbocker sein. Praktisch ist sie momentan noch eine Pumphose (Beinbündchen einmal komplett längs umgeschlagen). Ich war schlicht zu geizig, den Schnitt noch in der Ausführung mit den kleineren Größen zu kaufen und habe dann *so pi mal Augenmaß* den großen Schnitt verkleinert. Also nicht so ganz das Ergebnis, dass ich mir eigentlich vorgestellt hatte, passt jetzt aber garantiert einige Zeit und ist ja auch so schon tragbar.

Falls jemand einen Schnitt-Tipp für die Knickerbocker weiß, die ich eigentlich im Kopf hatte, also so mit langen Bündchen bis kurz unterhalb des Knies, und wo sich der Schnittkauf lohnt, dann gerne her damit!

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Die Große trägt:
Shirt: Antonia von Farbenmix (Verlängert um 10cm)
Stoffe: Gehütete Lillestoffe

Der Kleine trägt:
Shirt: Basic-Raglan Schnitt Schnitt aus der Ottobre
Hose: Knickerbocker von Madame Jordan (selbst Verkleinert)
Stoffe: Aus meiner Schatzkammer und dem heimischen Stoffladen

Kommentare:

  1. Liebe Fusselline,

    die Sachen sind super schön geworden und die Bilder auch, und manchmal wirds doch gerade gut, wenn man wenig Zeit für Planung hat.

    Für Knickebocker nehme ich immer Frida von Milchmonster.

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Frieda von Milchmonster kann man als Knickerbockers nähen. Die "Gummistiefelhosen" erfreuen sich hier großer Beliebtheit!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! In die Hose wächst der kleine Mann bestimmt noch rein. So hat er zumindest lange davon. ;-) Kennst du von "Milchmonster" die Frida 2.0? Das könnte so eine Hose sein, wie du sie suchst. Schau einfach mal...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fusseline,
    wie immer - schöne Fotos von tollen genähten Sachen an niedlichen Kindern :-).

    In puncto Schnitt: es gibt die Pumphose Frida von Milchmonster auch als knickerbocker Version (Gr. 86-164, ich glaube die Grössen darunter gibts als Freebook). Ich hab bisher nur die lange Pumphose genäht, dafür aber schon ziemlich oft und immer wieder gern, für sowohl Jungs als auch Mädels.

    Liebe Grüsse aus dem Rheinland
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadine,
    schau dir mal das Ebook Pumphose Frida 2.0 vom Milchmonster an, da ist auch eine Knickerbocker mit dabei. Die sieht man häufig.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht die Pumphose "Karl Knopf"? Wäre das was wonach du suchst?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadine,
    das sind wirklich schöne Fotos. Wir müssen auch unbedingt wieder in den Zoo. Das ist mit der Bande einfach immer schön.
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Kombi!! Passt perfekt zusammen. Ich nahe inzwischen die Knickerbocker nach dem Frida 2.0 von Milchmonster. Da hast alle Größen mit und ohne Windelpopo bei den kleinen Größen. Und eben neben der normalen Version auch eine Knickerbocker.
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  9. die klamotten sind wieder mal supertoll geworden! Ja, so ein tag kann einen ganz schön umhauen, ahrscheinlich bist du dann abends ins koma gefallen ;0) ? Tierpark ist immer ein tolles erlebnis, nicht nur für die kids - finde ich jedenfalls! Ganz LG aus Dänemark Ulrike :o)

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder von den beiden und die Anziehsachen sind einfach toll. Der kleine hatte heute auch schon wieder in die Hose an. Sie ist einfach super chic. Und die Große schwärmt ganz oft vom Popcorn "backen" und Pippi Langstrumpf lesen^^

    AntwortenLöschen
  11. Super schöne Sachen.
    Vielleicht wäre das Kniebocker E-Book von Madame Jordan was.

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline