Donnerstag, 3. Dezember 2015

NIKA schlicht, gestreift und mega lässig


NIKA hat eure Herzen erobern können und noch immer halte ich die fertigen Schnittbögen ehrfürchtig in den Händen. Das war schon ein ganz besonderes Projekt und in meinem Kopf wachsen langsam die nächsten Ideen. Hätte ich doch nur Zeit um mal wieder ein Wochenende im Nähzimmer zu verbringen, das größte Chaos anrichten zu können und  glücklich mitten drin zu werkeln,... 

 Das Kleid was ich heute zeigen möchte, entstand noch in der Anpassungsphase. Mit einem geübten Blick erkennt ihr auch, was im Endschnitt anders wurde. Die Schultern waren noch zu breit, die Armkugel zu groß und das Oberteil unter den Achseln und insgesamt zu weit,...


Zum Glück konnten die meisten Kleider trotzdem getragen werden. Lediglich eins wanderte komplett unbrauchbar in die Tonne. Ein zu verschmerzender Ausschuss ;-)


Obwohl es zu den NIKA Kleidern mit dem geringsten Aufwand gehörte, ist diese Version eine meiner Lieblinge. Es passt zum frechen, großen Mädchen und sieht über der Jeans sowas von lässig aus.

Habt ihr schon NIKAs genäht?

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Schnitt: NIKA erhältlich als Papierschnitt bei Farbenmix
Stoff: Aus dem heimischen Stoffladen

1 Kommentar:

  1. Deine gestreifte Variante gefällt mir auch ganz gut.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline