Freitag, 6. November 2015

Malotty


Jetzt ist ihr Schnitt draußen und dann ist sie wieder verschwunden... Ganz so ist das dann ja doch nicht. Aber mein Tag hat auch nur 24 Stunden. Leider. Und ich werde dieses Gefühl nicht los, dass der für ein Studium mit gutem Gewissen irgendwie zu kurz ist. Whatever.

Meine Malotty ist schon ein bisschen länger fertig und hat auf jeden Fall Lieblingsteilcharakter. Kapuzenpullis sind zwar super kuschelig, zur Jahreszeit der Riesenschals und Parkas aber einfach lästig. 


Ich weiß gar nicht, warum ich Malotty nicht schon viel eher für mich genäht habe. Mit etwas verschmälertem Ausschnitt und ein bisschen verlängert, sodass ich kein Top drunter tragen muss, ist der Schnitt genau meins.

Das coole an Malotty ist, dass kein Bündchen benötigt wird. Erspart mir und dem jungen Mann vom Stoffladen eine Menge Nerven. Da bin ich  unausstehlich. Bündchen und Stoff müssen haaaar genau aufeinander abgestimmt sein. So hat jeder seine Macken...

Als Kontrast habe ich "falsch herum" gecovert. Mein Mut wurde belohnt. Nicht einen Fehlstich gab es. So macht das doch spaß!
i-Tüpfelchen ist der geplottete Traumfänger (gegen Mathe-Albträume).


Eigentlich ist dies auch schon die zweite Malotty. Und sie könnten fast nicht unterschiedlicher sein. Die zeige ich dann demnächst auch noch. 

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Oberteil: Malotty von Ki-ba-doo (Ausschnitt verschmälert und um 2cm verlängert)
Plott: Silhouette store

Kommentare:

  1. Hej Nadine,
    Deine Malotty mit dem Traumfänger gefällt mir total gut.
    Ich ahbe auch schon ein paar Mal falschherum gecovert und es gefällt mir total. Gut, dass Du mich beim Lillestoff-Festival darauf gebracht hast!

    :-* Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,
    schöne Malotty. Sag mal hast Du den Auschnitt mit einem Beleg gearbeitet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      ja genau :-) Ich hatte das bei einigen gesehen und war ein bisschen verdutzt, dass diese Variante gar nicht im ebook beschrieben ist. Hab ich mir dann selber gezeichnet.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  3. Liebe Nadine,
    eine wunderschöne Malotty, ich bin schon sehr auf die andere gespannt!! ;)
    Ach und der Traumfänger ist toll, aber das kann ich ja bald auch machen, ich habe mir einen Plotter bestellt...ok nach dem einarbeite.
    Ich wünsche dir ein bisschen Zeit und Ruhe und ganz liebe Grüße
    Maira

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Malotty! Die steht dir richtig gut. Ich hoffe, der Traumfänger tut seine Dienste! ;-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nadine!
    Einfach super schön!
    Wünsch dir noch einen wunderschönen Abend und einen tollen Wochenstart.
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Super tolles Oberteil ist das geworden! Ich liebe ja gerade auch eher die schlichten Sachen! Die MaLotty würde ich dir direkt abnehmen!
    Nur aufgrund der "auf links liegenden Covernähte" habe ich mir überhaupt eine Cover gekauft! Die Nähte sind so toll, wenn sie einem nicht den letzten Nerv rauben.
    Nachdem ich auf dem Lillestoff-Festival den ein odere anderen Tipp bzgl. Cover-Nadeln bekommen habe, geht es auch echt viel besser. Nur ganz selten mal nen Fehlstich! Da macht das Covern richtig Spaß!
    Daher gibt's demnächst wieder mehr gecoverte Sachen bei mir zu sehen :-)
    Viele liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline