Freitag, 27. November 2015

Ein Herzbube


...für den Herzbuben! 
Ohja, das ist er.



Zum Nähen komme ich leider auch weiterhin nur sporadisch. Ob das je besser wird, so lange ich mich mit Kongruenzen, Phi und Stellenwertsystemen herum schlagen muss, wage ich zu bezweifeln, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Dann zeige ich euch halt ein paar schöne Dinge, die schon etwas länger fertig sind. Darunter auch dieser schlichte Herzbube für den Räuber. Naja, "etwas länger fertig"... hust. Diesen wunderschönen grünen Sternchensweat habe ich 2014 auf dem Lillestofffestival für den Räuber gekauft und danach schön ordentlich ins Stoffregal gelegt, wo er bis zum diesjährigen Lillestofffestival noch genau so lag :O) Also habe ich mir ein Stoffkaufverbot auferlegt und in diesem Jahr vernäht, was ich im letzten Jahr dort erstanden hatte. So bekam der Räuber auch endlich seinen Herzbuben. 



Ich nähe gerne für den Räuber und natürlich entfällt mir ein kleines grinsen, wenn ich ihn von Kopf bis Fuß in von mir genähten Sachen aus dem Kindergarten kommen sehe. Er trägt die Sachen viel und gerne und es macht mich glücklich, ihn darin zu sehen.

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Hoodie Schnitt: Herzbube von FRED von SOHO
Stoff: Sweat und Bündchen von Lillestoff

Kommentare:

  1. Der Pullover ist klasse. Der Stoff ist echt toll.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nadine!
    Den Stoff hab ich auch erst vernäht! Er ist einfach super!
    Ja und der Hoodie sieht super aus!
    Wünsch dir noch einen tollen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,
    ein schöner Herzbube! Der Stoff gefällt mir sehr! Bei mir liegt auch gerade einer zugeschnitten auf meinem "zu nähen Stapel". Mal sehen, wann ich dazu komme. Ich wünsch dir mehr Zeit zum nähen 😉

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline