Freitag, 23. Oktober 2015

NIKA - ein Schnitt mit vielen Gesichtern


Bis so ein Schnitt in mehreren Größen auf einem Bogen landet, vergeht ganz schön viel Zeit. Ist die Passform in einer Größe so wie sie sein soll, lässt man den Schnitt weiter durch gradieren und passt wieder an. Da die Farbenmix-Schnitte in Doppelgrößen daher kommen, am besten noch an einer kleineren und an der größeren Größe. So entstand dieses NIKA-Kleid und ihr werdet gleich erkennen, diese Version an einer 116er Trägerin ist noch zu kurz.

Es ist ein Ausloten, bis die Passformen beider Größen vermittelt sind und manchmal echt zum Haareraufen.


NIKA ist ein Schnitt mit vielen Gesichtern! Mögt ihr es bunt und verspielt oder lieber schlicht? Ob als festliches Kleid zu besonderen Anlässen oder bunt und sportlich für den Alltag, NIKA macht immer eine gute Figur. Bisher habe ich euch nur die Grundversion gezeigt, aber wie wäre es denn mit einer pfiffigen, aufgesetzten Knopfleiste und einer lässigen Kapuze? Auch die findet ihr auf dem Schnittbogen.

Da ich für das große Lieblingsmädchen doch eher schlichter nähe, habe ich mich hier nochmal so richtig austoben können. Ein Indianer-Outfit sollte es werden. Im weltschönsten Feder-Design von Lila-Lotta. Und wenn man sich etwas in den Kopf setzt... Nach dem Abtelefonieren aller Stoffläden im Umkreis hatte tatsächlich einer senffarbene Kordel und das Kleid bekam die geflochtenen Bänder wie ich sie haben wollte.



NIKA kommt in den gewohnten Doppelgrößen von 86/92 bis 158/164.

Was mir persönlich sehr wichtig war, ist die schmale Schnittführung bei NIKA. Gerade im Farbenmix - Sortiment gibt es so viele Schnitte, die sich gut für kräftigere Kinder nähen lassen, aber eher wenige die auf Figur geschnitten ist. NIKA muss im Oberkörperbereich sitzen. Bei der Größenwahl sollte die Brustweite daher besondere Berücksichtigung finden. "Hängt" das Kind zwischen zwei Größen, bietet sich ggf. an das Oberteil noch in der kleineren Größe zu nähen und in der Länge auf die größere Größe anzupassen.


Habt ihr schon eure erste NIKA im Kopf? Erzählt doch mal :-)

NIKA gibt es ab dem 29. Oktober im Farbenmix-Shop!

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Schnitt Kleid: Herbstkleid-NIKA von Farbenmix
Stoff: "Pluma blue" von Lillestoff, nach dem Design von Lila-Lotta
Indianer-Kopfschmuck: Filzstreifen mit Pluma-Webband zum Stoff von Farbenmix

Kommentare:

  1. Ein ganz tolles "Kleidchen" hast du da gezaubert...als Tunika wäre es momentan perfekt! Etwas länger als Kleid wird es sicher auch sehr schön!
    Deine Stoffwahl gefällt mir auch richtig gut! Echt klasse!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kleid ist das geworden ...... ich bin immer mehr gespannt auf deinen ersten Schnitt :-) !!!! Meine Tochter NIKA freut sich schon riesig auf das erste Kleid, dass genauso heißt wie sie ;-) !!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich toll! Ein wirklich schöner Name :-)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  3. Oh dieser Schnitt ist wirklich hübsch und ich habe sehr gern Deinen ehrlichen und informativen Text gelesen. Schön, dass es auch was anderes als nur Lobhudelei auf Schnitte gibt. Das Kleid sieht toll aus.
    LG, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deinen Kleiderschnitt echt gelungen. Er ist sofort auf meine muss ich haben Liste. Die schmale Passform kommt mir bei meiner schmalen Tochter gerade recht. Hab auch schon eine Idee, ich glaub ich mach das Kleid aus einem Einhörnernstoff, sofern der Stoff reicht.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich super an und wird bestimmt klasse! Darfst du mir dann gerne zeigen :-)
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  5. Liebste Nadine! Ganz ehrlich?! Das dauert mir noch viiiiiiiiel zu lange bis zum 29.10! Ich habe hier schon den perfekten Streichelstoff in den Startlöchern und soll noch soooooo lange auf diesen super Schnitt warten..... :) Schade, schade, dass es ihn nicht eher gibt. Habe es mir extra an meinen Kalender geschrieben, das ich es dann nicht verpasse. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiuiuih, dann kriege ich nächstes Wochenende schon ein NIKA-Kleid von dir gezeigt, gell ;-) Jetzt sind es nur noch ein paar Tage, ich musste fast ein ganzes Jahr warten bis ich euch überhaupt etwas von NIKA erzählen durfte *lach* Freue mich total, dass der Schnitt so viel Anklang bei euch findet.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
    2. Hallo Nadine, habe gerade auf Instagram dein Foto mit dem Schnitt gesehen. Gibt es den Schnitt dann "nur" als Papiervariante oder auch als Sofortdownload- ich bin mit Farbenmix nicht so vertraut? Weil ich gerade einen Nähwettbewerb entdeckt habe, bei dem ich gerne deinen Schnitt nähen würde, aber der läuft am 30.10 aus. Nähen innerhalb von 1Tag ist kein Problem, aber ich glaube die Post mit dem Schnittmuster ist nicht so schnell bei mir. Bin schon total kribbelig deinen Schnitt zu testen- mit oder ohne Nähwettbewerb, genäht wird er auf alle Fälle und das nicht nur einmal ;) Du hast immer so klasse Sachen in deinem Blog. Liebe Grüße Franziska

      Löschen
    3. Der Schnitt kommt erstmal nur auf Papier. Weil so viele schon nach der Ebook-Variante fragten, werde ich das aber vielleicht doch mal ansprechen. Das wird aber zum Verkaufsstart wohl nicht mehr klappen. Farbenmix ist bei solchen Verkaufsstarts eigentlich immer sehr schnell und versendet nach meiner persönlichen Erfahrung bei Bestelleingängen bis Mittags noch am selben Tag.
      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  6. Liebe Nadine,

    habe ich dir schon zu deinem tollen ersten Schnitt gratuliert? Egal...ich kann das guten Gewissens auch ein zweites Mal machen und wünsche dir richtig viel Erfolg damit.

    Aber ich stelle fest...beim nächsten Besuch muss ich dir unbedingt mal zeigen wie man aus Baumwollgarn in Wunschfarbe ganz schnell tolle farbige Kordeln drehen kann, so dass sie "wie gekauft" aussehen!!! Das geht nämlich ganz schnell...schneller als Abtelefonieren aller Stoffläden im Umkreis...versprochen :-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und ein bisschen mitgewirkt hast du ja auch :-* Du bist auch hier immer herzlich Willkommen! Das müssen wir irgendwann echt mal hinkriegen!

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  7. Liebe Nadine,
    der Schnitt wird ja immer schöner und ich finde es wirklich schade, dass es hier gerade kein Mädchen gibt, das ich mit einem Nika-Kleid beschenken kann! Der Schnitt ist soo wunderschön und Respekt für all die Arbeit, die du dir da gemacht hast, ich finde das sehr bewundernswert!
    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
  8. Klingt ja vielversprechend! Da bin ich mal gespannt.......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Moin Nadine!
    Echt der Hammer, dass du selber einen Schnitt erstellst! Das traue ich mir (noch) nicht zu.
    Warum machst du Nika aber in Doppelgrößen? Das ist für mich eigentlich immer der entscheidende Punkt mich gegen einen Schnitt zu entscheiden. Bei Doppelgrößen ist der Zeitraum, in dem das Kleidungsstück nicht gut passt so viel größer, als bei Einzelgrößen. Da nähe ich lieber doppelt. ;) Mit Farbenmix habe ich aber auch noch nicht viel Erfahrung.
    Gruß!
    Naja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naja,

      ganz so ist das nicht ;-) Man hat eine Idee im Kopf und bastelt erstmal für sich bzw. das Kind einen Schnitt zusammen. Die Schnitterstellung für alle Größeren übernimmt dann eine Schnittkonstrukteurin.

      Ich persönlich favorisiere auch Einzelgrößen. Da der Schnitt aber bei Farbenmix erscheint und Farbenmix-Schnitte obligatorisch in Doppelgrößen daher kommen, ist das bei NIKA leider auch so. Dafür müssen wir uns aber nicht mit dem Ebook geklebe abmühen und bekommen einen tollen Papierschnitt. Trotzdem wirst du dich anhand der vielen Designbeispiele davon überzeugen können, dass uns eine tolle Passform gelungen ist!

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline