Sonntag, 8. Februar 2015

My cuddle me - Part 2


Heute schmücke ich den Blog mal mit fremden Federn, ehm Nähereien! 
Ich hatte nämlich Näh-Besuch von Lea
Lea ist etwas älter als ich und studiert in Münster soziale Arbeit. Nebenbei näht sie aber auch total gerne und hat sich in ihr Mini-Studentenzimmer das reinste Schrank-Stauraumwunder mit Nähplatz gebaut.

Die Cardigans von Schaumzucker waren unser gemeinsames Projekt. Lea hat sich dafür in unserem Stoffladen einen ganz weich fallenden Baumwoll-Jersey ausgesucht. So gefällt er mir auch richtig gut. Weil wir noch etwas Zeit hatten, hat sie auch noch das Kleid "Fanni Stitch" nach dem kostenlosen Schnitt von "Pech&Schwefel" genäht. Ich war ein bisschen fasziniert, wie gut ihre normale Pfaff mit dem Jersey zurecht kam. Mit meiner Bernina habe ich zwar anfangs auch Jersey genäht, das Ergebnis war aber eher zähneknirschend zu akzeptieren. So richtig Spaß macht das Kleidung nähen sowieso erst mit der Overlock, finde ich :-)


Dann raste die Zeit plötzlich so dahin und wir konnten uns nach dem Fotografieren in der Kälte gerade noch bei einem warmen Kakao aufwärmen, da saß Lea schon wieder im Zug Richtung Münster *wink*

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Cardigan: "My cuddle me" von Schaumzucker aus Baumwolljersey vom heimischen Stoffladen
Kleid: "Fannie Stitch" von Pech&Schwefel

Kommentare:

  1. Wow, auch die My Fuddle for me von Deiner Freundin ist super schön geworden. Ein toller Schnitt von dem man nicht genug bekommt.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schick aus...ganz toll geworden :)
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline