Sonntag, 28. Dezember 2014

Die Studentin von morgen


Ich gebe ja zu, so langsam freue ich mich auf das Studentendasein. Die wohl größte Veränderung die 2015 bringen wird. 
In meinem ziemlich Klischee behafteten Bild einer Studentin trage ich dann Vintage-Klamotten und Retro-Umhängetaschen und verlasse das Haus morgens nie ohne Kaffee-to-go. Okay, vielleicht auch ein Tee-to-go. Das Leben wäre doch so viel einfacher, wenn ich doch nur Kaffee mögen würde... aber so oft ich ihn auch probiere, selbst Papas "Den mag jeder Kaffee" kann meinen Geschmackssinn noch nicht überzeugen. Bleib ich halt noch ein bisschen beim "Prinzessin Lillifee"-Tee. Ein bisschen rosa-glitzer-Trunk ist immer gut.


Vor Weihnachten habe ich mir noch ein zweites Toni-Kleid von Milchmonster genäht. In einem schlichten rauchblau. Ich mag es sogar noch ein bisschen lieber als das dunkelblaue Punkte-Kleid. Zusammen mit meinem Lieblingsschal und einer Tasche im Retro Stil komme ich meiner Vorstellung schon ziemlich nahe. Der Kaffee to go - Becher darf da natürlich nicht fehlen... hihi. Bei Temperaturen von -5°C ohne Jacke auch gut zum dran festhalten *brrrrr*


Jetzt mal zu DER Tasche. Da hab ich euch lange auf die Folter gespannt, was? Okay, hier kommt sie noch mal im Detail:


Der Schnitt heißt "Alvas Täschle" und ist von Tante Anton ehemals Lenilinchen. Als ich eine von ihr genähte Alva bei Facebook gesehen habe, schrie es in meinem Kopf sofort nach einer kultigen Retro-Tasche. Das stilvolle Design und die Verabeitung mit dem Mappenschloss haben es mir dabei sofort angetan. Einfach mal was anderes!

Ich habe die Vorderseite etwas verändert. In meinen Augen musste hinter die Einstecktasche noch ein Einschubfach statt hier einfach einen Streifen anzunähen. So macht der Mappenverschluss in meinen Augen mehr Sinn, da er so auch das Einschubfach mit schließt. 


Der Schnitt ist etwas aufwändiger und durch die hinzugefügte Einschubtasche hatte ich zwischenzeitlich ein dutzend Lagen Stoff und Vlieseline unter der Maschine. Bei den Paspeln habe ich angesichts der Materialmenge über und unter der Paspel ganz schön geflucht, aber letztendlich ist sie ja fertig geworden. Ein Glück das meine robuste Bernina das alles mitmacht!

Das wunderschönen Retro-Stöffchen habe ich wochenlang im Stoffladen gestreichelt. Aber es liegt so viel Stoff in meinen Regalen, dass ich nicht noch mehr anhäufen wollte ohne zu wissen was daraus werden soll. "Alvas Täschle" rief quasi nach diesem Stoff oder der Stoff nach "Alvas Täschle"?


Klischee hin oder her, ich freue mich auf das was 2015 bringt (Nur die Sache mit der 20 könnten wir ausfallen lassen)!

Vielleicht schreibe ich für Silvester noch einen Blog-Jahresrücklblick, falls nicht bedanke ich mich schon jetzt für ein tolles viertes Blog-Jahr, eure vielen Besuche und Kommentare und wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr :-)

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten
Mütze: frei Schnauze selbstgehäkelte Kurzbeanie
Schal: Zara
Kleid: Toni von Milchmonster
Leggings: Thermoleggings vom Kaffeeröster
Tasche: Alvas Täschle von Tante Anton

Kommentare:

  1. Ich mußte auch erst 27 werden und nach Amerika gehen, damit ich nun auch mal Kaffee trinke! Wobei mein Mann immer noch sagt, dass wäre ja alles gar kein richtiger Kaffee.... Nun gut!!!
    Dein neues Outfit ist einfach perfekt zum studieren! ich kann dich darin richtig gut vor mir sehen!!
    LG und auch dir einen wunderschönen Rutsch in ein neues sehr aufregendes Jahr!
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön! Noch eine, die keinen Kaffee mag. Bei uns müssen die Gäste auch immer ihren Kaffee selbst mitbringen oder Tee trinken ;-).
    Deine Tasche ist super geworden! Tolle Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  3. die tasche sieht absolut klasse aus und paßt super zu deinem kompletten outfit - toll!
    wünsche dir ganz viel spaß und freude in 2015
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Nadine - das sieht total klasse aus! Ein tolles Outfit und eine wunderschöne Tasche! LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist der Hammer und passt perfekt zu deinem Outfit. Das würde ich auch genau so tragen. Ach ja und man kann auch ohne Kaffee durchs Leben ;-) Bin inzwischen fast 32 und mit bald drei Kindern und entsprechendem Schlafmangel denke ich mir auch manchmal, dass es gar nicht schlecht wäre, wenn der schmecken würde *hihi*. Aber ohne geht auch. Gibt ja leckeren Tee!!! LG und dir auch alles gute für das Jahr 2015. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tasche. Ich glaube, das Schnittmuster brauche ich auch :-)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Outfit und deine Vorstellung vom Studentendasein, toll. Die Tasche gefällt mir sehr gut. Hast du uns eigentlich schon verraten was du studieren wirst?
    Wünsche dir auf jeden Fall ein weiterhin kreatives und erfolgreiches Jaht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Megastimmig Dein ganzes Outfit! Ich bin begeistert!
    Und jetzt wirklich war - ich habe die Alva gerade auf Facebook gesehen und gedacht, das waäre auch mal was für mich!
    Und da kommst Du mit Deiner zauberhaften Umsetzung daher! ;-) Sehr schön.

    Ein frohes neues Jahr wünscht

    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Das ich der absolute ALVA-Fan bin, weißt Du ja sicherlich schon. Deine Tasche ist ganz ganz großartig geworden!

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Jahr 2015 für Dich!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadine,
    man kann auch sehr gut durch ein komplettes Studium kommen ohne je Kaffee zu trinken! Das habe ich auch geschafft und trinke bis heute keinen. Er schmeckt mir einfach überhaupt nicht :D Da geht es mir also wie dir.
    Dein Outfit sieht total klasse aus!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch in ein aufregendes 2015!
    Uli
    PS: Ich lese ja hier bei dir sehr oft, kommentiere dabei aber so gut wie nie....Aber heute muss ich dir mal sagen, dass ich mir zu 1000% sicher bin, dass du eine fantastische Lehrerin werden wirst. Wenn man liest, wie du aus deinem FSJ berichtest, ist alles glasklar :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mir jetzt wirklich ein lächeln ins Gesicht gezaubert als ich das gelesen habe :-) Wenn man das so schon rauslesen kann, dann soll es wohl wirklich meins sein. Es fühlt sich für mich auch richtig an.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  11. ach, schön. irgendwann nähe ich mir auch endlich eine schöne Tasche :-)
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Die Tasche - das Kleid - Die perfekte Studentin. Ich mag übrigens bis heute noch keinen Kaffee (und habe das Studentendasein trotzdem überlebt). Das einzige, was ich mag ist Cappuccino oder Espresso.

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Kleid und Tasche und überhaupt alles sind wunder wunder schön. Mario hat sich ja aus dem Stoff Kissen nähen wollen, weil er einfach so retro schreit :D Der Schnitt und der Stoff haben aber auch wirklich aufeinander gewartet und dazu dann noch die Details. Sehr sehr sehr gelungen :) Komm gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Eine wunderschöne Tasche und in der Kombination mit deinem Kleid und dem Teebecher genial.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Ja genau so stell ich mir eine Studentin vor, der Rest mit der Uni ist dann nur noch Formsache ;-) Kaffee mochte ich früher auch nie, erst seit ich Kinder hab! (Wobei das mit dem wachmachenden Effekt bei mir leider gar nicht funktioniert)
    Guten Rutsch und ein aufregendes Jahr 2015 wünsch ich Dir (und 20 ist gar nicht schlimm ;-))
    Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Nadine!
    Wow du siehst zauberhaft aus! Das Kleid und die Tasche harmonieren ja perfekt!
    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute, ja und vor allem Gesundheit fürs neue Jahr! Komm gut rüber und lass es dir gute gehen!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  17. Gib die Hoffnung nicht auf. Irgendwann wird auch Dir Kaffee schmecken. Probier Dich einfach weiterhin so neugierig durch die verschiedenen Sorten, zum Glück gibt es heutzutage so viele, sonst würde ich auch noch keinen trinken.
    Mein Mann musste über 40 werden, bis er Kaffee trinken konnte. Als ich ihn kennenlernte, mochte er weder Kaffee noch Alkohol oder dunkle Schokolade. Und weißt Du was? Gestern haben wir zusammen "Mon Chérie" genascht!
    (Wein und Sekt mögen wir beide noch nicht. Kann ja noch werden.)

    Aber was soll diese Angst vor der 20?
    Hey, alle wollen alt werden, aber keiner will alt sein.
    Und 20 ist wirklich nicht alt.
    Jede Zeit im Leben ist etwas ganz besonderes und ich wünschte, die Leute würden endlich aufhören, entweder auf ein bestimmtes Alter zu warten ("Ach, wenn ich nur schon 18 wär...") oder der Jugend nachzutrauern. Genieße die Gegenwart! Du hast Dein Abitur, Du machst gerade Dein FSJ und bald wirst Du studieren. Das ist eine ganz tolle Zeit! Ich habe das damals genossen. Aber ehrlich gesagt, würde ich nicht noch einmal zurück gehen wollen. Weil ich dann nämlich aufgeben müsste, was ich jetzt habe: ein prima Leben mit Diplom, Mann, Kindern und Garten. Und das genieße ich jetzt.

    Hab eine schöne Zeit!

    Ganz liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nadine,
    ich bin schon lange Fan deines Blogs, habe aber irgendwie nie kommentiert, soweit ich mich erinnere.
    Aber heute muss ich es tun: Ich glaube, die Fotos aus diesem Post habe ich mir schon zig Mal angesehen. Die Farbkombi deines Outfits und auch der "Alvas Täschle" gefallen mir sagenhaft gut! Einfach nur wow!

    AntwortenLöschen
  19. Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Tolle Zusammenstellung und tolle Tasche! Und wenn du jetzt noch keinen Kaffee trinkst, fang auch besser nicht mit an. Man muß ja keinen Kaffee trinken, weil es jeder so macht und man zum Kaffeetrinken eingeladen wird und nicht zum Tee. ;-)
    Bleib, wie Du bist auf jeden Fall!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nadine,
    ich bin gerade richtig froh, deinen Blog gefunden zu haben! Nicht nur, dass wir fast gleich alt sind und das gleiche Hobby teilen, ich finde deinen Blog einfach toll und freue mich, dass es auch noch mehr Vertreter "unserer Generation" gibt. ;)
    Und diese Alva hat's mir so richtig angetan, als ich nach einem Schnitt für meine nächste Tasche gesucht habe. Die Farben finde ich einfach toll zusammen. Ist der braune Stoff normale Baumwolle oder etwas anderes?
    Liebe Grüße jedenfalls und ich werde sicher öfter vorbeischauen :)
    Fredi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    mich würde auch sehr interessieren, was der braune Stoff ist...der sieht klasse aus. Die Tasche ist echt ein Traum.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Ich kann es wirklich nicht sagen. Es ist ein Baumwollstoff allerdings mit einem strech-anteil. Ich habe ihn aus einer Stoffverwertung gehabt, also nicht mal in einem Shop gekauft. Aber er passte farblich so gut. Liebe Grüße, Nadine

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline