Samstag, 22. Februar 2014

Paddi Bag

Gestern zog bei uns ein weiteres Äpfelchen ein. Ein gebrauchtes iPad, das ich günstig im großen Auktionshaus gekauft habe. Natürlich brauchte das neue Schätzchen auch eine schicke Tasche. Da konnte ich in meinem Ebook-Fundus endlich das Paddi Bag von Claudi ausgraben, dass sie mir vorletztes Jahr zu Weihnachten geschenkt hat. 




Hätte ich nicht noch sticken wollen und stundenlang Stoffe hin und her geschoben, wäre das Täschchen sicher schnell fertig gewesen. Aber als alles parat lag, ging das Zusammennähen auch ganz fix.

Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, auch wenn es mir für unterwegs zu wenig Schutz bieten würde. Da hätte ich vielleicht noch dicker füttern sollen als in der Anleitung beschrieben. Um eine Aufbewahrung zu haben ist es aber perfekt und dafür war es ja gedacht. Danke Claudi :-)

Liebe Grüße, Nadine

iPad-Tasche: Paddi Bag von Frau Liebstes/Kibadoo
Stickdatei: Happy von Kunterbuntdesign

Kommentare:

  1. Dein Paddi Bag sieht klasse aus. Mir gefallen die Stoffe und die Kombination sehr gut. Auch die Stickdatei passt sehr gut zum gesamten. Toll :)
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das stundenlange hin und her schieben hat sich doch so sehr gelohnt! Super schöne Stoffe und Farben hast Du da ausgewählt!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus!
    Liebe Grüße StoffStuff

    AntwortenLöschen
  4. So eine tolle "Verpackung" könnte mein Pad auch gebrauchen ... fehlt nur Zeit eine zu nähen :-)
    Deine ist auf jeden Fall ganz toll geworden.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Toll und farbenfroh wie immer.
    Den Schnitt werde ich für mein Äpfelchen wohl auch mal erstehen ;)

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline