Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachtliche Heimeligkeit

Ich liebe diese Tage vor Weihnachten. Alles werkelt, schmückt und dekoriert. Der Weihnachtbaum wird aufgestellt und schon verbreitet sich dieser unbeschreibliche Duft von Weihnachten im ganzen Raum. Es werden Plätzchen gebacken, Geschenke verpackt und die schönsten Weihnachtsfilme eingekuschelt auf dem Sofa angeschaut. Ich konnte es gar nicht abwarten bis ich endlich die Weihnachtsdeko hervorholen und ergänzen durfte und beginnen konnte, alles für das große Fest zu schmücken. Es ist eben das erste Fest im neuen Heim und wir machen es anders als sonst, die Familie kommt zum Weihnachtsfest bei uns zusammen. 





Natürlich wollte ich auch den Tisch für den heiligen Abend besonders dekorieren. Schon vor Wochen habe ich mir darüber Gedanken gemacht und alles zusammen getragen. Die Idde mit den Sektgläsern als Kerzenständer habe ich bei Pinterest entdeckt. Da könnte ich mich ja stundenlang rumklicken.
Die Gläser sollten dazu auf einem türkis/blauen Läufer stehen. Die Sache mit dem Läufer gestaltete sich allerdings schwieriger als gedacht, denn es war kein Läufer in der benötigten Länge und Farbe zu finden. Also musste ich auf den letzten Drücker noch Stoff besorgen und mich selbst ans Werk machen. Taschen und Kleidung nähe ich definitiv lieber... aber was muss, das muss.
Dazu fehlten natürlich noch schöne Serviettenringe die ich gestern Abend auf dem Sofa gebastelt habe. Ich habe Streifen aus Filz geschnitten und mit Stylefix Webband aufgeklebt und diese Streifen durch das Annähen eines Knopfes geschlossen.

Der Tisch ist gedeckt und die Geschenke warten unter dem Baum darauf ausgepackt zu werden. Ich habe mein Ziel erreicht und kein Familienmitglied wird heute Abend leer ausgehen. Was da unter dem Baum liegt zeige ich euch dann in den nächsten Tagen. Bei den ganzen Neugiernasen in der Familie wäre das sonst keine Überraschung geworden ;-)


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und leuchtende Kinderaugen.

Weihnachtliche Grüße, Nadine

Kommentare:

  1. Liebe Nadine, ich hoffe du hattest einen schönen Abend mit deiner Familie! Liebe Grüße Tinchen

    AntwortenLöschen
  2. Uih, so eine tolle Tischdeko! Das werde ich mir merken.

    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline