Montag, 11. November 2013

Unser Adventskranz

Dieses Jahr freue ich mich besonders auf die Weihnachtszeit. Es ist nicht nur das erste Weihnachten im neuen Zuhause, sondern auch gefühlt unser erstes richtiges Weihnachten mit Kranz, Deko und einem Weihnachtsbaum bis unter die Decke!
In unserer kleinen Wohnung war das alles eher spartanisch, es fehlte an Platz und auch der Lust dort irgendetwas zu dekorieren.
Nun haben wir es schön, modern und einen klaren Stil in den Räumen. 
Als ich dann letzte Woche den wunderschönen gehäkelten Adventskranz von Fräulein Päng (Bunte Knete) entdeckte, war es schlagartig um mich geschehen! Hatten wir am Vormittag noch nach einem bunte-Kugeln-Kitsch-Kranz geschaut, flitzte ich ins Nähzimmer und holte meinen Häkelkram aus der Schublade. Und tatsächlich hatte ich noch genügend Zpagetti-Garn in unserm Wohnraum-Blau. 
Klar, dass ich nicht abwarten konnte und sofort loslegen musste - Fräulein Ungeduld lässt grüßen ;-)




Den liegenden Hirsch musste ich bei Frl. Päng kopieren, passte der doch 1 A in mein Dekokonzept! Wir haben ihn mit Blumendraht im Häkelnetz befestigt, so kann ich den Kranz immer wieder umdekorieren und weiterverwenden.

Wir sind total begeistert von diesem schlichten Schmuckstück. Ein toller Blickfang auf unserem Esstisch und jeder der herein kommt bewundert ihn. Ich freue mich schon sehr, bald die erste Kerze anzünden zu dürfen. 

Falls ihr jetzt auch Lust auf einen tollen Häkel-Adventskranz habt, schaut doch mal HIER. Frl. Päng hat dazu nämlich eine Anleitung geschrieben. Nur bitte ERST den Styroporkranz besorgen und DANN anfangen zu häkeln. Die Besorgung des Stryroporkranzes war nämlich nicht ganz einfach. Unsere Bastelgeschäfte winkten ab. Fündig wurden wir dann in Gartencenter Nummer 5 , das wir durchsuchten. Das Häkeln ist aber super einfach und das sage ich als sonst absoluter Häkel-Dummie *g

Liebe Grüße, Nadine

Zutaten:
Idee und Anleitung: Frl. Päng (Bunte Knete)
Häkelgarn: Hooked Zpagetti
Stryroporkranz, Kerzen und Kerzenhalter sowie Hirsch: Gartencenter

Kommentare:

  1. Ah! oh! Wow! Toll!
    Der ist ja wunderbar geworden!
    Türkis mit weiß finde ich ebenso schön wie meine grau-türkise Version!
    Nächstes Jahr tauschen wir einfach ;D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,
    der Kranz sieht wirklich toll aus. Mir gefällt besonders, dass er nicht so überladen ist wie die meisten Adventskränze.
    Ich werd mich jetzt mal auf die Suche nach einem Styroporkranz machen. Ich müsste in irgendeiner Kiste noch einen liegen haben.
    Liebe Grüße - anna

    AntwortenLöschen
  3. Der ist Megaschön!!!! Ich glaub den muss ich dir nachmachen!!
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch! Was ich bisher von Eurem neuen Heim gesehen habe - passt der Kranz ganz hervorragend zu Euch!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline