Dienstag, 8. Oktober 2013

Falls mich wer sucht, ich bin im NÄHZIMMER!






Nach unserem Umzug bin ich Herrin über ein eigenes Nähreich. Fertig ist es noch nicht, denn noch fehlt hinter den Stoffregalen die Trockenbau-Wand, die mein Nähzimmer vollends von meinem Zimmer abtrennt. Doch vorerst ist und bleibt unsere Großbaustelle der Garten und das Kaninchengehege.
Seit dem Umzug habe ich aus Kisten genäht und so richtig gemütlich war es dort nicht, schließlich ist der Raum ohne die Trennung etwa 35qm groß! Aber ganz kaputt machen wollten wir diesen schönen großen Raum nicht. Deshalb wurde der Boden komplett durchgelegt und die trennende Wand soll auf den Boden gestellt werden. Papa hat das alles geplant, es muss nur noch umgesetzt werden... 
Nun überkam mich am Wochenende dieser Nestbau-Trieb und eine große Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation von Nähzimmer und meinem Zimmer. So kam es, dass wir die schon besorgten Stoffregale aufbauten und zumindest schon mal als Trennung aufstellten. Eigentlich wollte ich diesen Umstand vermeiden, denn ich kenne meinen Herrn Vater und weiß dass Provisorien ewig halten können... Aber egal. Ich konnte endlich die Stoffe aus den Kisten packen und es mir gemütlich machen.

Es ist schön einen Stoff aus dem Regal zu ziehen ohne sich dabei die Finger zu brechen und vor dem immer entstehenden Nähchaos einfach die Tür zu schließen. So kann ich auch mal für eine kurze Pause vom Alltag im Nähzimmer verschwinden, alles liegen lassen, Tür zu und später an selber Stelle weitermachen. Ich kann beim Nähen von Maschine zu Maschine rollen und habe endlich Platz! Ich könnte sogar auf dem Zuschneidetisch zuschneiden, aber so richtig daran gewöhnen kann ich mich noch nicht. So weiche ich doch noch oft auf den Boden aus. Der Tisch ist durch obercoole Räder beweglich und so kann ich ihn hinfahren wo ich ihn gerade brauche. Auf den Tisch kommt aber noch eine große Platte. 

Was soll ich sagen? Ich fühle mich puuuudelwohl in meinem Nähzimmer! Da ist ein riesig großer Traum in Erfüllung gegangen :-)

Liebe Grüße, Nadine

Kommentare:

  1. Hach, sooo schön ist dein Nähreich! Da kannst du dich richtig austoben.
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist richtig toll geworden!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Wowi..supertolles Nähzimmer! Herzlichen Glückwunsch! !!

    AntwortenLöschen
  4. Kreiiiisch!!!! Das ist ja der Wahnsinn! Ich krieg meinen Mund gar nicht mehr zu! Sooo ein Traumzimmer!!

    GLG von der begeisterten
    Alex :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich will auch so ein Zimmer haben!!!
    Grummel grummel Neid!!!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal ein Nähreich! Wie schön du es hast! Genieß es!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. oh ist das toll! Mein "Nähzimmer" beschränkt sich leider auf eine Nähecke im Schlafzimmer von 2m²... ich bin ein bisschen neidisch!

    AntwortenLöschen
  8. Ein absolutes Nähtraumzimmerchen. Sehr viel Geschmack, tolle Farben, alles in Allem mehr als gelungen. Meinen herzlichsten Glückwunsch.
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  9. ...ein Traum...so viel Platz, so viele Maschinen und so schöne Farben...genieße es!
    herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  10. Du bist erst 18 Jahre alt? Kann ich kaum glauben. Du hast ja ein WAHNSINNS-NÄH-PARADIES!!!! Ich bin ganz ehrlich total neidisch. Das ist der Hammer. Da würde ich mich auch sehr gerne mal austoben. Und vier Maschinen.... irre.... mit wieviel Jahren hast Du angefangen zu nähen?
    Neidische Grüße ;-), ebenfalls Nadine. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      18 einhalb ;-) Dankeschön! Angefangen habe ich mit fünfzehn, wie es dazu kam kannst du oben in "wie alles begann" nachlesen.

      Viele liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  11. Super! Da werden wir bestimmt bald wieder gaaaaanz viele tolle genähte Werke von Dir sehen! Viel Spaß in Deinem Nähreich!
    LG
    Nele

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem eigenen Nähzimmer! Da kann "frau" ja wirklich neidisch werden bei soooo viel Platz zum Ausbreiten und Du hast ja wirklich einen tollen Nähmaschinen-Park. Ich wünsche Dir viel Freude beim Werkeln im neuen Reich.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  13. Super! Da werden wir bestimmt bald wieder viiiiele tolle genähte Sachen von Dir sehen! Viel Spaß in Deinem Nähreich!
    LG
    Nele

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Nähzimmer. Da hast Du ja wirklich toll Platz und einen bewundernswerten Nähmaschinen-Park hast Du auch! Wünsche Dir ganz viel Freude im neuen Nähreich.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das sieht richtig klasse aus!!! So schön offen und großzügig. Da macht das Nähen sicher gleich noch mehr Spaß!!
    Aber eine Frage hab ich noch. Ist es nicht gefährlich, dass die Stoffe an den Faltkanten ausbleichen, wenn man sie in offenen Regalen lagert??

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,
      Dankeschön :-) Ja da habe ich auch noch etwas angst aber ich hatte das in meiner Nähecke ja auch nicht anders und da ist mir nichts aufgefallen. Es ist aber so, dass das Fenster bei starkem Sonnenschein beschattet wird. Jetzt wo es aber eher grau in grau draußen ist, haben wir die Beschattung natürlich nicht runtergefahren. Ich hoffe das reicht, ansonsten gibt es für das Billy ja auch Türen. Wobei ich das gerne vermeiden möchte.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  16. Wow sieht das geil aus ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  17. Super - Dein Nähzimmer gefällt mir richtig gut! Da mach doch das Nähen erst richtig Spaß. Mein "Nähzimmer" ist zur Zeit noch Lagerraum, aber ich hoffe im Laufe des nächsten Jahres werde ich auch ein eigenes Reich bekommen!!

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist ja echt der Hammer.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  19. wow!! So ein tolles Nähzimmer!! Ich bin immer wieder begeistert, dass Du mit deinen Jungen Jahren doch schon etwas gefunden hast, in dem du voll und ganz aufgehst!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  20. woooow - dein neues zimmer sieht ürgendwie noch viiiel ordentlicher aus als mein neues zimmer - toll - ein traum !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  21. OoooooH Nadine, jetzt bin ich aber schon seeeeehr NEIDISCH ;)... euer Flur ist ja schon der absolute Knaller; aber dein neues Nähreich... boooooooaaaahhhh... genial... TOTAL SCHÖÖÖÖÖN; ich komme dich mal besuchen... Okay?! ;)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  22. Ein tolles Reich, da wird jeder der hier liest neidisch! Viel Freude mit Deinem großen Reich!!!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  23. Ich gratuliere Dir zu so einem schönen Nähzimmer. Ich denke, es wird viele Damen geben (mich eingeschlossen) die von soetwas nur träumen können. Leider habe ich diesen Platz nicht und auch der Maschinenpark ist kleiner. Ich muß alles hin und her und zu jeder Mahlzeit wieder weg räumen, so lange meine Tochter noch hier wohnt. Sie ist erst 11 und es ist schon gut so, daß sie hier ist, nicht das wir uns falsch verstehen.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinn, dass ist ja eher ein Näh-Königreich denn ein Zimmer... Traumhaft!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Mensch, klasse!! Dein Nähzimmer ist ein TRAUM!! :o))
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß in deinem neuen Nähzimmer und bin schon ganz gespannt auf deine nächsten tollen Sachen.

    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  26. NähZIMMER ??? Das ist ein PARADIES !!!

    GlG und nen Drücker
    die DIn

    AntwortenLöschen
  27. Oh der Raum ist toll und so schön hell! Hachjo, ich müsste auch mal ran, aber es gibt wie Du schreibst immer noch andere Baustellen.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  28. Wow, ich verfolge dich schon sehr lange und ich finde es total spannend deine Entwicklung nachzuverfolgen..dein Nähzimmer ist der Hammer...also DAS hätte ich auch gerne ;-).LG Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  30. Wahnsinn so ein eigenes Nähreich, das wäre ein Traum. Wenigstens hab ich ne Nähecke. Sag mal ich zähl 4 Maschinen, oben im Text sind nur drei vermerkt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  31. Boah, dein Nähzimmer ist ja traumhaft!!!
    Ich glaub, davon träum ich heut Abend :-)

    GlG Christiane

    AntwortenLöschen
  32. hammer!!!............... ganz ehrlich. da werden dich ganz viele drum beneiden........das schaut super toll aus.
    (welche rollen sind das unter den expedit-regalen??
    lg
    simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone, vielen Dank!

      Was genau das für Rollen sind kann ich dir leider nicht sagen. Wir haben sie in einem Industriebedarf gesehen und mitgebracht. Sie sollten aus dem Programm des Herstellers genommen werden und haben daher sofort zugeschlagen.

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  33. Neid!!! Wenn meine Kinder mal aus dem Haus sind will ich auch so ein Zimmer... Also so in 15 Jahren... Vielleicht zieh ich einfach vorher bei dir ein ;-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  34. Oh, ist das ein cooles Nähzimmer. Farbe, Lampe, Zuschneidetisch.... voll mein Geschmack - könnte ich glatt einziehen :-)
    Sieht echt klasse aus. Wenn da nicht die kreativen Ideen noch mehr sprudeln als ohnehin schon :-)
    Glg Silke

    AntwortenLöschen
  35. Das sieht wirklich traumhaft schön aus!!!!! Und ich beneide dich vorallem ums Licht - hab selbst zwar auch viel Platz - aber im Keller :-)

    Ich bin gespannt was für Projekte da jetzt stück für stück aus den Schränken auf den Tisch oder Boden hin zu den Maschinchen springen und dann natürlich sich in Pose bringen - für UNS :-)))


    GANZ VIEL SPAß und GENIEßE ES!!!

    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  36. Perfekt! Genial! Wunderhübsch! Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
  37. Also wenn ich das so sehe, kommt bodenloser Neid auf... *lach*
    Wir haben sogar ein eigenes Haus, aber dort ist leider kein Zimmer mehr für ein Nähzimmer frei. Und 35qm hat lediglich unser Wohnzimmer.
    Meine Nähmaschine steht im WoZi auf der Erde, die aktuellen Projekte samt Stoff daneben und die restlichen Utensilien in einem Schrank im dunklen Keller...
    Eigentlich reicht doch für die Kinder ein gemeinsames Zimmer, oder??... "Kinder, räumt mal ein Zimmer. Mama braucht jetzt unbedingt ein eigenes Nähzimmer!!!!" *kicher*
    Schade, dass du soweit weg wohnst, sonst wäre ich glatt mal zum "Traumzimmer-Inhalieren" vorbeigekommen. ;o)
    Du kannst dich wirklich glücklich schätzen für so ein super-tolles Nähparadies!!!
    Ganz viel Spaß darin und liebste Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  38. Ohhhhhhhhhhhhh Nadine, wo ist das Beatmungsgerät. Ich komme aus meiner Schnappatmung nicht mehr raus. Was für ein Traum. Ich freu mich sehr für dich. Euer neues Reich sieht einfach wunderschön aus. Als mein 1. Sohn dieses Jahr ausgezogen ist( er hatte kaum die Tür hinter sich zugezogen) da hatte ich auch schon den Pinsel in der Hand. Nun besitze ich ein kleines Nähreich von ca 8qm.
    Ich finde Dich, deine Nähprojekte und deinen Blog einfach Klasse. Ich erfreue mich jedesmal über deine Beiträge.
    Danke, das ich daran teilhaben darf.
    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  39. Da hast du dir ein schönes Nest gebaut, Einfach schön, perfekt.
    Fühl dich wohl und bleib kreativ. Obwohl ich da keine Bedenken habe;-)))
    Liebe Grüße
    Jutta-Lisbeth

    AntwortenLöschen
  40. Wow, einfach nur WOW! Du bist tatsächlich 18 und hast so ein Nähzimmer und nähst so tolle Sachen? Hammer! Ich freue mich deinen Blog entdeckt zu haben, toll!!
    LG Leene

    AntwortenLöschen
  41. huhu,
    ich kann mich meinen Vorkommentatorinnen (was ein Wort) nur anschließen. Dein Reich ist wirklich toll! Da macht es Spaß kreativ zu sein. Mein Nähzimmer ist sicher das chaotischste Zimmer hier im Haus, aber es ist mein Chaos und niemad braucht reinkommen, den es stört. Ziemlich praktisch! Falls du neben deinen Tollen Klamotten noch Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du vielleicht an meinem Adventskalender Sew Along teilnehmen würdest. Vielleicht gibts da ja Bedarf im neuen Zuhause ?!?
    Liebe Grüße
    Tine von Bones&Needles

    AntwortenLöschen
  42. EIN TRAUM Dein Nähzimmer, hätt ich auch gern :)
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  43. Herzlichen Glückwunsch zu so einem genialen Nähzimmer. Davon kann ich hier nur träumen. Oberklasse.

    GLG carmen

    AntwortenLöschen
  44. Da hast Du es Dir aber richtig hübsch gemütlich gemacht. Tolles Nähzimmer :-) Und so schön aufgeräumt. Schick. Schick.

    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  45. Hammer ein eigenes Nähzimmer, oder?! Und Deine Stoffsammlung: RESPEKT! :) Dann drücke ich mal die Daumen, dass es kein Provisorium bleibt! ;)

    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  46. Ohhh, ich bin total geplättet! So ein tolles Näh-Reich!!! Das ist wohl eines der schönsten Nähzimmer, die ich je im Blogger-Reich gesehen habe....! So viel Platz! Und ich sehe, Du hast auch Rollen unter Deinem Expedit. Hab ich auch :-) Allerdings steht meins "hochkant". Bei einer Bloggerkollegin gibt es eine tolle Nähzimmer-Sammlung. Vielleicht hast Du Lust Dich zu verlinken?
    http://contadinasway.blogspot.de/p/blog-page_21.html

    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  47. Sooo ... ich bin nun offiziell ganz doll neidisch auf dein Nähreich ;-) Es sieht so toll aus ... die Einrichtung, die Farben, die Lichtverhältnisse ... *schwärm* von so etwas werde ich wohl noch lange träumen dürfen und bis dahin muss ich mich mit meinem "Nähreich" weiter begnügen, welches aus einem Tisch (120x65cm), 2 Miniregalen darüber und einem Pappkarton darunter besteht.
    Von daher genieße deinen Freiraum und ich wünsche dir weiterhin sehr viel Spaß beim Werkeln :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Nadine,
    musste mal wieder dein schönes Nähreich bestaunen (ich find das einfach nur schön) - dabei fiel mir die Rolle neben deinem Zuschneidetisch auf - das sieht aus wie eine Rolle Baufolie um Schnittmuster abzuzeichnen. Darf ich dich fragen wo du die her hast? Ich hab nämlich neulich bei uns im Baumarkt nach so einer gesucht und die Herren dort haben mich nur mit großen Augen angeschaut und gesagt, dass es die feste Baufolie nur in Schwarz gäbe.
    Glg Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      das ist PE-Flachfolie (keine Baufolie). Wir haben sie aus dem Verpackungsbedarf. Bei uns in der nähe ist das die Firma Strenge. Es gibt davon verschiedene Festigkeiten. Welche das genau ist kann ich dir nicht aus dem Kopf sagen, das ist aber Geschmackssache. Ich mag das gerne ordentlich fest. Die Folie ist aber leider nicht billig und so hoffe ich einfach, dass ich ein paar Jahre damit auskomme :-)

      Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  49. Hello
    Ich habe gerade dein tolles Nähreich bewundert. Nun hab ich eine kleine Frage: wie hast Du die beiden Kallax-Regale miteinander verbunden? Ich bekomme Anfangs Dezember auch ein eigenes Zimmer mit 18m2 :-))))))) Nur ist dieses sehr schmal (261 x 611 cm) drum kann ich meinen heissgeliebten Tisch aus Nussbaumholz nicht mehr nutzen.
    Herzlich
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katherina, ich habe sie gar nicht verbunden. Geht auch so ;-) Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
  50. Hey Fusselline,
    mega Zimmer, bin gerade drauf gestoßen, wo ich noch Inspirationen für meinen Raum suche. Er ist nicht so groß wie deiner und er hat lange nicht so eine schöne Aussicht... aber ;)
    Was sind das für Regale, die du als Schneidetisch verwendet hast?
    Habe auf Anhieb leider nur die Kommentare überfliegen können ;)
    Danke für die Antwort.
    Liebste Grüßchen
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Expedits von Ikea, heute Kallax. Liebe Grüße, Nadine

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline