Mittwoch, 14. August 2013

Gesehen, verliebt, genäht! Baby-Hoodie nach englischen Tutorial

Als ich Monatag Abend eine kleine Blogrunde machte, stieß ich bei Stephi und ihrem Blog "Gänsefüsse" auf einen süßen Fleece-Hoodie für ihren Bauchzwerg *klick*. Sie hatte ihn nach *diesem* englischsprachigen freien Tutorial samt Schnitt für Babys von ca. 0-3 Monaten genäht. Hals über Kopf hatte ich mich in ihre süße Version verliebt und musste den Schnitt sofort ausdrucken.
Gestern Nachmittag bei tollstem Regen-Nähwetter habe ich mich dann eine Zeit ins Nähzimmerchen verkrochen und sogar eins meiner gehüteten Schätzchen angeschnitten. Aber vernäht ist er doch tausendmal schöner als verstaut in den Kisten! Die Bündchen des Hoodies habe ich extra lang zugeschnitten. So kann es zuerst eingeklappt werden oder so lässig getragen werden, wie bei meiner Puppe und wächst dann auch garantiert eine Weile mit.



...und weil ich gerade so mutig war, habe ich das Schätzchen und die Kapuze auch auch gleich mit der neuen gecovert! Das Umfädeln des türkisen Garns ging durch den gekonnten Ovi-Umfädeltrick super leicht und auch das Cover nähen klappte perfekt. Ich liebe sie, die neue Cover :-)

Wer jetzt auch so einen super süßen Hoodie für einen kleinen Zwerg nähen möchte, der findet das Tutorial und den Schnitt für den privaten Gebrauch *hier* 

Liebe Grüße, Nadine

Kommentare:

  1. oh wie schön! ganz ganz toll! Und den Schnitt hab ich auch gleich abgespeichert ;)
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Uiii wie süß! Und soo schick mit den Covernähten :-) Vielen Dank für den Tipp mit dem Schnittmuster! Das hole ich mir direkt, ich werde nämlich im Dezember Tante, da passt mir so ein Kuschelpulli gut in den Kram!

    LG und schön, dass du wieder da bist!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cooler Schnitt....ich hoffe Du und dein Dad lebt euch gut ein im neuen zu Hause...es sieht auf jeden Fall alles superschön aus bei Euch...gglg emma

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich schick aus, schade, dass es schon zu klein ist für meine Maus, sonst hätte ich ihr auch noch so ein Teilchen genäht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ein super cooler Schnitt!!!!! Und die Covernähte sehen toll aus!!!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Super toller Schnitt und schöne Stoffauswahl! Da wäre mir fast ein hysterisches Quietschen wegen Überzuckerung entwichen. Aber der Göttergatte neben mir rollt dann immer so mit den Augen. ;-) Hihi ... Den Link habe ich mir gleich mal weggelegt. Vielen Dank fürs Zeigen.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Total schön!!! Den bekommt gleich mal mein Patenkind verpasst!
    Glg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  8. oh wie süß hast du das wieder gemacht! Tolle StoffKombi!!

    AntwortenLöschen
  9. Toootal genial! Vielen Dank für's reinstellen!!! Wie viel Stoff brauch ich denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da solltest du mit einem halben Meter plus bündchen hinkommen. Danke

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline