Montag, 18. Februar 2013

One day - away!

Lange, lange hatte ich mich auf diesen Tag gefreut! Geplant war der Besuch der Hausmesse bei Swafing um dort mal wieder einige Nähbekanntschaften zu treffen. Freitag Abend dann der Schock, die Grippewelle hatte bei einigen zugeschlagen und durchkreutze unsere Swafing-Pläne für Samstag… hmm was machen wir jetzt? Zuhause bleiben oder trotzdem fahren? Letztendlich und Gott sei Dank entschieden wir uns, zu fahren und planten noch schnell ein Alternativprogramm für  den Tag, die 150km Anfahrt muss sich ja schon lohnen ;-)

Kommt doch mal mit!
1. Menschen (noch) ohne Navi, drucken sich noch schnell vor der Abfahrt, sehr altmodisch, die Routen aus…
2. Seltsame Laster, mit großen Betonplatten fotografiert vom Beifahrer
3. Mit der Lieblings-Kampf-Tasche angekommen bei Swafing und perfekt neben AnneSvea eingeparkt *hihi* Bei Swafing selber war ich von all den Stoffen und der buntigkeit so überflutet, dass ich es glatt vergessen habe, Bilder zu knipsen (Da werdet ihr aber bei ganz vielen anderen Bloggern fündig ;-))
4. Wieder ab ins Auto - Fahrerwechsel - In Holland ist das Begleitete Fahren mit 17 nicht anerkannt… Zebra-Ampeln :-)
5. Zwischenstopp in einem nur etwas kleineren Stoffparadies…
6. Die wohl bunteste Nähmaschine, die ich gesehen habe! Ob die wohl noch funktioniert?!
7. Traumstoff entdeckt - DER musste mit!
8. Wunderhübsche Lampenschirme, das merk ich mir doch *notier*
9. Weiter gehts in die City von Enschede - Markt bei den "Käääsköppen" 
10. Bei sich zuerst ergebener Möglichkeit… Mittagessen oder doch spätes Frühstück? :O) Jedenfalls lecker!
11. Durch Enschedes Gassen geschlendert und so manch stilvolles Lädchen gefunden…
12. Eine Shoppingmall gefunden und plötzlich in einer riesigen Höhle gestanden - Was ein Gefühl!
13. Zurück in der Tiefgarage dann dieses Auto mit wahrlich "schönen Augen" entdeckt…
14. Das erste mal in einem HE*MA gewesen! WIR hätten alles mitnehmen können, es blieb aber erstmal nur bei dem Tape, das MUSSTE mit *grins*
15. Gegen Abend glücklich und müde wieder in der Heimat angekommen. Die Nachbarin hatte da allerdings noch was für mich angenommen :O) und dann noch die ganzen Mitbringsel des Tages *freu*
16. Aha! Jetzt weiß ich auch, warum mir der besagte Traumstoff so in die Hände sprang :D Ich würde sagen passt!

Es war ein wunderschöner Tag, den ich so richtig genossen habe!
Bei Swafing die tollen Begegnungen mit alten und neuen Gesichtern, (Gesichtern zu denen man immer aufschaut und dann vor ihnen steht und vor Freude nicht weiß, was man sagen soll :O), ganz viel Inspiration und dann der gemütlich, lustige Vater-Tochter Tag… 
Danke ihr lieben Mädels! Danke Farbenmix! Danke bester Papa der Welt! - Es war toll :-)

Allen die krankheitsbedingt das Bett hüten mussten, wünsche ich an dieser Stelle eine schnelle Genesung - krank sein sucks!

Liebe Grüße, Fusselline

Kommentare:

  1. Was für tolle Bilder! Bissl neidisch bin ich ja schon ;) Aber ich freu mich sehr für Dich, dass Du so einen tollen Tag hattest :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe !
    Es war echt schön dich weiterzusehen.
    Hast du auch noch Stoffe gekauft ? Ich nähe gerade an den Fischchen ;)
    Dicken Drücker,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra!
      Die Fischiiiiies, die sind sooooo toll!
      Nein, wir haben nur geguckt. Ich musste es versprechen, vorm Umzug nur noch das was ich unbedingt sofort brauche ;-)
      Drückdich.
      Ganz liebe Grüßeee, Fusselline

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline