Dienstag, 25. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten! - Bescherung Teil 1

Erst erscheint die Zeit bis Heiligabend ewig und dann ist er ganz plötzlich da...
Natürlich auch nichts vorbereitet. Von Ferienbeginn bis Heiligabend sind schließlich 3,5 Tage, das wird schon klappen... - Natürlich ;-)
Zwei Nachtschichten eingelegt - Oh wie habe ich das vermisst *grins* Ich bin und bleibe eine Nachtnäherin.
Und es ist auch alles fertig geworden, außer einen Hoodie für Papa, aber darüber freut er sich ja auch noch in den nächsten Tagen.

Die Kissenparade:


Für meine Mama gab es ein Sofakissen:

Weil mir die Stoffkombi so gut gefiel, habe ich auch gleich noch ein neues Kuschelkissen für mich genäht und mir damit auch selbst einen kleinen Wunsch erfüllt :-)

Papa ging an Heiligabend natürlich auch nicht ganz leer aus. Ich habe seinem Sofa-/Computerkissen einen neuen Bezug verpasst:

Ich habe mir auch noch ein Weihnachtskleid genäht, aber da bin ich mit den Bildern noch nicht zufrieden. Das reiche ich die Tage nach ;-)

Wir haben Heiligabend wie immer mit der Familie verlebt. Haben wie immer Kartoffelsalat und Würstchen gegessen und dann die Geschenke unter dem Tannenbaum ausgepackt. Danach haben wir alle zusammen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" geschaut und den Abend bei Mandarinen, Nüssen und Schokolade ausklingen lassen.
Schön wars!

Ich hoffe ihr hattet auch so einen schönen Heiligabend. 

Liebe Grüße, Fusselline

Schnitt: Nach Maßen Selbstgebastelt
Stickdateien: Spiegelwald von Huups, Schwedische Tischdecke und Speedy-stars von Kunterbuntdesign 

Kommentare:

  1. Frohe weihnachten für dich. Ich bin gespannt auf Dein Kleid
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. auch für dich und deine Familie ein fröhliches Weihnachtsfest und einen schönen Übergang ins neue Jahr. Schöne Geschenke hast du genäht. Ich wünsche dir auch fürs kommende Jahr viel Erfolg in der Schule und ganz viel Kreativität beim Nähen. Auch ich habe eine neue Leidenschaft entdeckt. In der "Nähfabrik" habe ich an einem Workshop "dessous nähen"
    teilgenommen. Es sind wunderschöne Teile entstanden und ich bin im Dessousfieber. So kommt immer wieder eine neue Herausforderung beim Nähen. Und das ist das schöne.

    Alles liebe Jutta-Lisbeth

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch noch fix frohe Weihnachten! Auf das Kleid bin ich auch gespannt - hast Du noch Borte bekommen?

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teilchen hast du da verschenkt :0)

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline