Sonntag, 7. Oktober 2012

HAPPY-WILD-FREE it´s me!





Erstmal vielen, vielen Dank für all die Resonanz zu Papas Softshelljacke! Ich habe jeden Kommentar vorgelesen und mit jeden musste Papa mehr grinsen. Wir haben uns so gefreut :-)

Nach den ganzen Papa-Sachen hab ich mal wieder einen Hoodie für mich genäht. Diesmal komplett aus Stoffen von Lillestoff.
Als Schnitt diente mir wieder mein abgeänderter YORIK-Schnitt.
Das erste mal habe ich hier mit Textilfarbe gearbeitet. Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch die Tage. An die Kapuze kam noch eine Schleife aus Ringelwebband, das genau zum Jersey passte.
Zum Aufdruck gibt es noch eine kleine Geschichte. Die werde ich euch nächste Woche erzählen :-)

*hach* Ich liebe meinen neuen Hoodie!
So persönliche Dinge sind einfach etwas ganz besonderes.


Liebe Grüße, Fusselline

Schnitt: abgeänderter YORIK von Farbenmix
Stoffe: Lillestoff
Webband: Ringelband rosa-rot von Farbenmix
Häkelmütze: Wolltaire (Dawanda)

Kommentare:

  1. Hab deinen tollen Hoodie schon in der FB-Gruppe bewundert. Einfach total schön.
    So tolle Sachen die du immer zauberst!!
    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. toll geworden!! und super fotos habt ihr da geschossen!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist der geworden, die kleine Schleife hinten macht´s richtig perfekt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wieder sehr schön aus ! Hab's ja schon im FB bewundert ... bin schon gespannt, auf deinen Bericht zum Textilfarbe-verarbeiten.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Supercooler Sweater, richtiges Wohlfühlteilchen! :-)

    glg
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh du machst tolle Sachen und bist supertalentiert. Lass dir mal einen Gruß hier (von einem anderen Fusselchen).

    LG Rosi http://rosalis-fusselchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline