Samstag, 3. März 2012

Tinka Bella






so das ist sie :-)
Endlich, endlich ist sie fertig!

Den Schnitt (Tinka Bella) hab ich auf der Hausmesse bei Swafing vom Farbenmix-Team bekommen, also "musste" ich jetzt ja endlich mal ran :D
Sie ist ein Traum! Etwas aufwändig zu nähen, wenn man jede naht (doppelt) absteppt, aber am Ende lohnt es sich.

Gefüttert hab ich sie mit Thermolan und Microfleece.
Leider sieht man die tollen Ärmelbündchen nicht, sie haben nämlich Daumenlöcher nach der Anleitung von hier.
Die Jacke ist schon seit Donnerstag fertig, aber ohne die Mütze ist es ja keine Tinka Bella ;-) Also habe ich sie gestern Abend noch genäht.

*hach* ich finde sie so toll!

Liebe Grüße, Fusselline
die ganz aufgeregt ist weil sich in den nächsten Tagen ein nähtechnisch ganz großer Wunsch erfüllt *hüpf* :-)

Kommentare:

  1. Suuuuuper schööööön ... Ich bin immer erstaunt darüber, was für tolle Sachen du nähen kannst.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. einfach nur WOW!!!!!!!!!!!! Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll geworden und steht dir einfach super! LG Jule

    AntwortenLöschen
  4. Boahhh,die ist ja super und auch noch aus meinen Lieblingsstöffchen! Ganz ,ganz toll!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wirklich traumhaft, hast du ganz toll gemacht. Kompliment, die Stoffe, Farben... einfach perfekt!
    Liebe Grüße
    Patrizia

    AntwortenLöschen
  6. Du bist echt der Hammer. Was du so alles für tolle Werke nähst. Klasse. Welcher Wunsch erfüllt sich denn? *binganzneugierig*

    AntwortenLöschen
  7. Einfach toll, was du immer so zauberst. Klasse.
    Welcher Wunsch erfüllt sich den? *ganzneugierigbin*

    AntwortenLöschen
  8. sieht super aus!!! ich mag die stoffe!! und die mütze auch!!! aber welcher traum erfüllt sich denn??? ne sticki vielleicht ?!
    *grübel* :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  9. Die ist Dir super gelungen und mir gefällt die Farbkombi 1 a, nix ist da zu viel, genauso würde ich sie mir auch nähen! PG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Lese seit einiger Zeit deinen Blog und bestaune gerne deine Nähkünste.
    Habe gerade gelesen, dass du mit einer w6 Overlock nähst. Da ich auch auf der Suche bin, bisher noch keine overlock hatte, möchte ich nicht so viel ausgeben und schwanke noch zwischen der W6 und der brother Overlock 4234D, die aber gleich 300 euro teuerer ist. Hat die W6 ein auffangbehälter und braucht man ihn wirklich?
    Mich würde deine Meinung zu deiner Maschine interessieren. Was findest du gut, was nicht.
    Mir helfen Erfahrungsberichte häufig weiter.
    Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören gerne auf per Mail.
    LG Christina
    und wenn du mich besuchst, werd doch meine neue Leserin... ich hab noch nicht so viele und freue mich daher sehr über Zuwachs ;-)))

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline