Sonntag, 5. Februar 2012

Danai-Jacke








 Nachdem ich in letzter Zeit so viele Jacken nach dem Hoodie-Schnitt "Danai" gesehen habe, musste ich das doch auch mal probieren!

Gesagt, getan! oder eher nicht :D 
Denn wie bekomme ich den Reißverschluss da unten in den Saum und oben in die Kapuze, so dass es auch von innen schön ist???

Aus reiner Verzweiflung hab ich mir gedacht doppelst du die Jacke eben. Aber das Bund-Problem unten ließ sich auch weiter nicht lösen... Also hab ich erstmal weiter genäht bis zu dem Schritt wo ich beide Jackenteile ineinander nähen müsste. Ich hab dann die Außenjacke genommen, den zusammengenähten Bund rechts auf rechts (RaR auf die Außenjacke gelegt, die Innenjacke wie ein Sandwich RaR ebenfalls auf den Bund gelegt und dann das Sandwich genäht, dabei eine Wendeöffnung lassen. Beim zusammen nähen an den beiden Vorderteilen das letzte Stück von je 3cm nicht nähen! Nun hatte ich also vier Stofflagen an jeder Seite, die nicht genäht waren: Oberstoff, Seite 1 Bund, Seite 2 Bund und Innenstoff. Dann habe ich Oberstoff mit Seite 1 Bund RaR zusammengenäht und Seite 2 mit Futterstoff, sodass man nun den Bund hatte der auf der RV-Seite offen ist. Danach war der RV dran. Den Reißverschluss zuerst auf die Außenjacke RaR nähen und unten am Bund den Teil den wir vorhin aneinander genäht haben, hier bei der Außenjacke Außenstoff und Bundseite 1, auf lins "wuschteln" :D und den RV auch dort RaR draufnähen. Beim annähen der Innenjacke an den RV wird der Bund unten über den RV gelegt und auch diese Seite genäht. Wenn der RV vollständig eingenäht ist wird das auf links gewuschtelte Teil wieder zurück gedreht und die Jacke durch die Wendeöffnung gewendet. Dann noch die Ärmelbündchen annähen und die Wendeöffnung verschließen. Anschließen noch RV und Kapuze absteppen und TAAAADAAAAAA eine gedoppelte Danai-Jacke ohne sichtbare Nähte innen :-))

Da war dann selbst der Herr Papa erstaunt, hatte er mein Vorhaben für unmöglich machbar gehalten :D 

Und diese Jacke ist so wunderbar kuschelig warm!
Außen krümelmonsterblauer Wellnessfleece von "Die kleine Maus" und innen Micro-Sternchenfleece von Stoff und Stil
Bei -7°c hatte ich heute zum Sonntags-Spaziergang nur diese Jacke an und sie war sooooo schööööm waaaaaaarm *schwärm*
Meine neue Lieblingsjacke!

Liebe Grüße, Fusselline

PS: Wer´s nachmachen möchte: Ich habe das jetzt alles aus Erinnerung geschrieben, ich hoffe das ich nichts vergessen habe und auch alles so funktioniert wie ich es beschrieben habe. Ich will mir noch eine Fluffy-Stars-Jacke nähen, dann werde ich mal mitknipsen. Wäre lieb wenn ihr verlinken würdet, wo ihr die Anleitung her habt ;-)

Kommentare:

  1. super schick geworden mit dem band um die kaputze usw. und die farben passen ja klasse zusamm....

    AntwortenLöschen
  2. Hihi genau so erging es mir mal mit einer Bandito, die ich unbedingt doppeln wollte und dann vor dem Problem "Bund" stand :D

    Ganz tolle kuschelige Jacke hast Du jetzt! Daumen hoch!

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. super Jacke und toll gemacht;))))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  4. Klasse gemacht, sieht superschön und super gemütlich aus. ich hab meinen Danai-schnitt noch immer jungfräulich hier rum liegen, irgendwie fehlt mir z.Zt. der Mut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Die sieht wirklich toll aus!

    Wenn ich etwas mehr Näherfahrung gesammelt habe, dann will ich mir auch sowas Tolles nähen...

    (Also vermutlich im nächsten Winter :D)

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja toll aus, könnte mir auch gefallen :) LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Die ist dir super gut gelungen. Grosses Kompliment. Ich wuerde mich auch nach 2 Jahren Nähzeit nicht daran wagen. Super gemacht.

    LG
    Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine wunderbare Jacke;)) Sie so schön kuschelig aus...die Farbe find ich besonders schön!! Liebe Grüße, Nicki

    AntwortenLöschen
  9. Wow deine Sachen sind alle echt spitze! Besonders die Jacke gefällt mir super. Sieht richtig schön warm und kuschelig aus.
    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  10. wow, die sieht ja klasse aus! Und wirklich super umgesetzt! Großes Kompliment!
    Lg.Sabine

    AntwortenLöschen
  11. die sieht so toll aus und schön kuschlig,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. deine jacke ist wirklich wunderschön! .. und in meinen lieblingsfarben.. ;-) die würde ich auch gerne anziehen!
    lg,
    tereza

    AntwortenLöschen
  13. Superklasse.Wir sind ja immer total
    begeistert, was Du so alles nähst.
    Da traue ich mich noch laaaaange nicht ran....
    LG
    Brinja und Mirja

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das hat du super gemacht. Die Jacke ist echt toll geworden!!

    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  15. suuupaaah!!! sieht klasse aus! du kannst so toll nähen u kombinieren!
    lg angela

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube, das mit dem Reißverschluss habe ich verstanden, aber trotzdem würde ich mich freuen, wenn du es demnächst mal anhand von Fotos genauer zeigst.
    Denn so "ohne" Innennähte wäre es perfekt für eine Wendejacke!

    Und die Jacke sieht toll aus, vor allem so richtig schön kuschelig!

    LG USchi

    AntwortenLöschen
  17. Klasse, wahnsinnig toll geworden deine Jacke!!! Da bin ich schon gespannt auf die nächste :-)

    LG Lena

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline