Donnerstag, 22. Dezember 2011

Cookies aus dem Glas


Inspiriert schon im letzen Jahr hier. Nun als kleines Dankeschön für meinen ehemaligen Mathelehrer, der immer für meine mathematischen Probleme da ist und auch mal eben schnell hilft, den Knoten in meinem Kopf zu lösen.

Das Rezept bei Farbenmix lässt sich leider nicht mehr öffnen. Ich habe deshalb dieses hier verwendet und um Schokoraspeln ergänzt.

Mit Anleitung, Webband und einem Gebaumsel macht das doch schon was her :-)

Liebe Grüße, Fusselline

Kommentare:

  1. Ich verschenke diese Gläser immer an die Lehrerinen meiner Kinder, jedes Jahr ein neues Kekserlrezept, die Freude ist immer riesengroß :)

    Liebe Grüsse und Frohe Weihnachtszeit wünscht Dir
    Lubi :)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Die sind superlecker und sehen einfach toll aus, ich hab auch einige verschenkt und viele Aaaahs und ooooohs eingeheimst :)
    GLG und schöne Feiertage,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. coole Idee, muss ich mir merken, aber warscheinlich erst fürs nächste Weihnachtsfest ;) LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee. Habe gerade auch eins gebastelt das morgen Verschenkt wird und ich bin gespannt wie es ankommt.
    Was gibt es denn da noch für tolle rezepte, oder kann man jedes Rezept dafür nehmen???

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. welch tolle Idee :) hätte ich das mal früher gewusst, dann hätte ich davon auch sicherlich ne Reihe an Gläschen gefüllt und verschenkt. Dann mal im nächsten Jahr :)

    Liebe Grüße und Frohe Weihnachten für dich!

    Claudia

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline