Sonntag, 25. September 2011

Beinstulpen und aufgehübschtes Beanie

*klick* macht Bilder groß!




Bei dem schönen Wetter haben wir einen Ausflug zum Desenberg bei Warburg gemacht :-) Auf dem Desenberg steht eine alte Burgruine auf der man tolle Fotos machen kann.

Hier zeige ich euch auch meine genähten Beinstulpen die ja momentan recht in sind und mein mit dem tollen Jojo von Nähkitz aufgehübschtes Beanie. Den Schnitt für die Stulpen hab ich mir selbst gebastelt. Sind ja eigentlich nur zwei Rechtecke die man zum Ring schließt und an die dann oben und unten Bündchen genäht werden ;-)

Es war ein wunderschöner Herbsttag!

Liebe Grüße, Fusselline

Kommentare:

  1. tolle fotos! das mit den beinstulpen ist eine klasse idee, die geben einen super outfit-farbklecks ab!
    kein wunder, dass das marienkäferchen auf dich fliegt - bei so viel schönem rot :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehr schöne Bilder sind das! Und die Stulpen sowie das Beanie sind zuckersüss! Steht dir gut! :)
    LG Josephine

    AntwortenLöschen
  3. Yeah :)
    Die Stulpen sind cool! :)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee, als ich so etwas getragen habe, wurden Stulpen noch gestrickt...Gott sei Dank musste ich das nicht selber tun ;O)
    Tolle Sachen die du sonst noch so machst!
    Liebe Grüße aus Rh-Wd,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. also die stulpen und das beanie sind natürlich klasse aber ich muss die bilder loben.die sind der hammer ,klasse hintergrund...lg conny

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline