Sonntag, 12. Juni 2011

Strampelsack ;-)



Am Puppenmodell

Heute durfte ich zum ersten mal einen Pucksack nähen :-)
Er ist für den kleinen Bruder einer Mitschülerin, der am Donnertag das Licht der Welt erblickt hat. 

Ich hoffe er gefällt ;-) 
Auch wenn ich ein paar mal wieder auftrennen musste, hat es mir doch sehr viel Spaß gemacht.

Genäht habe ich ihn aus blauem Vichy-Karo und innen aus leichtem Jersey für den Sommer. Stoffe und weißes Bündchen sind aus dem Stoffmarkt. Schnitt von hier!

Heute wird dann erstmal noch Mathe gelernt, freue mich schon auf Mittwoch-Nachmittag wenn auch die letzte Abschlussprüfung hinter mir liegt, dann wird wieder mehr genäht - hoffe ich jedenfalls ;-)

Euch allen einen schönen Pfingstsonntag, Fusselline

1 Kommentar:

  1. Der Strampelsack ist echt super Süße ^^ Aber ein Pucksack (http://de.wikipedia.org/wiki/Pucken#Pucksack) ist es nicht ;) Beim Pucken werden die arme sowie die Beine fest am körper gewickelt, leider wird es immer fälschlich so genannt, aber richtig ist Strampelsack, super schön für Sommerbabys ^^

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline