Donnerstag, 3. Februar 2011

Ein Kuschel-Pulli


Ich habe MIR mal wieder was genäht, einen Kuschel-Pulli.
Einen Schnitt hatte ich nicht, ich habe einfach einen gut-passenden Pulli genommen  und den Schnitt abgenommen.

Ich hatte mir das irgendwie nicht so langwierig vorgestellt, aber letztendlich hat es doch so sechs Stunden gedauert.
Leider ist die Kapuze nach vorne hin sehr kurz und der Ausschnitt zu breit.
Mit dem Dreieck habe ich versucht noch was zu retten, aber ich werde wohl noch einen Kragen dazu nähen, der den Ausschnitt kaschiert ;-)

Liebe Grüße, Fusselline


Kommentare:

  1. Hm, also ich weiss nciht was Du hast. ich finde den total schoen! Vor allem schoen schlicht!
    Muesstem an vielleicht angezogen sehen!?
    Ich bezweifel das der nicht so toll ist wie der aussieht!! ^^

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. bin eben auf deinen Blog gestossen und finds toll dass du soviel nähst und dann auch noch so schöne Sachen...

    den Pulli bekommst schon irgendwie wider hin ;)

    liebe Grüße
    nadine

    p.s.: ich schau jetzt öfter rein - abonniert!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline