Sonntag, 23. Januar 2011

Wochenende

Mein Wochenende war bis jetzt nicht sehr kreativ, obwohl hier noch einige Projekte seitens meiner Mitschüler warten. 
Da unser Nachbarskind sich das Bein gebrochen hat und momentan nicht weiss wo es mit seiner Energie hinsoll, mussten gestern noch ganz schnell ein paar "Wutzwerge" genäht werden. Das sind dreieckige Wesen mit Knopfaugen und Kordelbeinen, die mit Weizenkörnern gefüllt wurden. 
Der kleine hat sie super angenommen und als ich ihn gestern Abend ins Bett gebracht habe, haben wir sie in die Mikrowelle getan und schon mussten sie mit ins Bett ;-) 
Nach zwei Pixis ist er dann mit Zwergen im Arm eingeschlafen...

Fotos werden nachgereicht!

Heute werden wir mit ihm und seinem Vater zu den "Lipper-Modelbautagen" nach Bad Salzufflen fahren und uns mal die kleine heile Modellbauwelt ansehen.

Liebe Grüße und  Bilder kommen nachher, Fusselline  


1 Kommentar:

  1. Hallo Fusseline.
    Habe vorhin deinen Blog entdeckt und mich gleich als regelmäßiger Leser eingetragen. Bin fasziniert, was du für tolle Werke zustande bringst und hoffe, mir etwas abgucken zu können.
    Bin schon gespannt auf die Bilder der Wutzwerge :-) Sowas kann ich sicher auch gebrauchen für meine Große, die doch manchmal die Zicke raushängen lässt ;-)

    Viel Spaß bei der Ausstellung...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer! Danke :-)

Liebe Grüße, Fusselline